Aktuelles

Neuigkeiten 2016

Die Koordinationsstelle Schulbuffet war bis Ende 2015 bei Styria vitalis eingegliedert und wurde aus Mitteln des Gesundheitsressorts des Landes Steiermark finanziert. Mit Jänner 2016 übernimmt die Fach- und Koordinationsstelle Ernährung beim Gesundheitsfonds Steiermark die Finanzierung und Weiterentwicklung des Betreuungs- bzw. Evaluierungsangebotes für Schulbuffets.

 

Die Homepage www.schulbuffetok.at wird mit Ende Jänner aufgelassen. Informationen finden Sie künftig unter www.styriavitalis.at

 

Das war unser Mini-Workshop "Kreatives Schulbuffet in Wort & Bild"...

Ein paar Eindrücke zu unserem Kreativworkshop für Buffetbetriebe, der am 3. Juli 2015 im Paulinum in Graz statt fand...

 

Die Referentin, Edith Steiner-Janesch führte uns in die Geheimnisse der "Glorreichen Sieben" ein - Gelerntes wurde sofort in kleinen Übungseinheiten praktisch umgesetzt.

Ein insprierender Nachmittag, an dem viele Ideen ausgetauscht und neue Impulse für's Schulbuffet gesetzt werden konnten.

 

Aufgrund mehrerer Anfragen wird überlegt den Workshop im Herbst erneut anzubieten.

Bei Interesse bitte einfach melden: christine.gelbmann@styriavitalis.at

 

Power Jause

 

Gerade wenn besonders viel zu tun - wie jetzt in der Prüfungszeit - nehmen wir uns wenig Zeit für uns und was uns gut tut. Ausgewogenens Essen spielt eine wichtige Rolle um fit und konzentriert die Herausforderungen des Alltags zu meistern...

 

 

Ein Rezept, dass Power gibt...

 

Nussaufstrich

 

100 g Topfen

100 g magerer Frischkäse

  50 g gemahlene Nüsse

1 EL  gehackte Kräuter (nach Jahreszeit)

etwas Salz, Pfeffer

Senf nach Geschmack

 

Alle Zutaten miteinander glatt rühren und fertig!

Am besten schmeckt der Aufstrich in einem Vollkorn- oder Roggenbrot, gefüllt mit reichlich frischem Gemüse nach Geschmack, zum Beispiel Salatblatt, Gurken, Radieschen, Paprika...

 

Tipp: zusätzliche Apfelscheiben sorgen für ein besonderes Geschmackserlebnis!

 

Gutes Gelingen!

 

Mini-Workshop "Kreatives Schulbuffet in Wort & Bild"

Die nächste Fortbildung steht ganz unter dem Motto Kreativität.

Die Referentin Edith Steiner-Janesch (bright picture) ist Visualisierungskünstlerin und wird uns über einfache Tipps und Tricks zur grafischen Gestaltung am Schulbuffet informieren.

Warum nicht die Gelegenheit nutzen, um mehr über die „Glorreichen Sieben“ zu erfahren… und Gelerntes gleich selbst auszuprobieren?!

 

Was? Wann? Wo?

Kreatives Schulbuffet in Wort & Bild… Mini-Workshop für Buffet-Betriebe

Freitag, 3. Juli 2015 von 14:00 bis 17:30 Uhr im Paulinum in Graz

 

Mehr Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Verstärkung in der Koordinationsstelle Schulbuffet

Doris Dreier ist Gesundheitstrainerin im Bereich Ernährung. Sie ist seit vielen Jahren in  Ernährungsprojekten von Styria vitalis tätig. Vor allem im schulischen Bereich ist sie bekannt und beliebt für ihr abwechslungsreiches Workshop-Angebot.

 

Seit Anfang des Jahres unterstützt sie nun auch BuffetbetreiberInnen bei der Umsetzung der Leitlinie Schulbuffet.

 

 Hier bei ihrer ersten Auszeichnung in der HBLFA Raumberg.

Neuer Termin 2015: Schulung Allergeninformation für Buffetbetriebe

Aufgrund der großen Nachfrage bietet die Koordinationsstelle Schulbuffet einen weiteren Schulungstermin zur Allergeninformation für Buffetbetriebe an. Die Schulung findet am Freitag, 9.1.2015 von 16 bis 19 Uhr im Büro von Styria vitalis statt.

 

Mehr Informationen finden Sie hier.

Schulungen Allergeninformation für Buffetbetiebe

Die Koordinationsstelle Schulbuffet veranstaltet speziell für die steirischen Buffetbetriebe

Schulungen zur Allergeninformation in Graz.

Ab 13.12.2014 gilt´s: Lt. Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV, Verordnung (EG)Nr. 1169/2011)  müssen Lebensmittel, welche bei einem (kleinen) Teil der Bevölkerung (2-4 %) allergieauslösend sind, von allen Anbietern „offener Ware“ (Kalt- und Warmverpflegung) dem Gast zur Kenntnis gebracht werden. Dies kann mündlich oder schriftlich erfolgen und muss deutlich sichtbar kommuniziert werden (durch Hinweise auf Speisekarte, Aushang, auf den Speisen selbst u.a.).

 

Mehr Informationen und Termine finden Sie hier.

Schulungen Allergeninformation Buffet
2014 Allergene_Kurzbeschreibung_Buffetbe[...]
PDF-Dokument [290.9 KB]

Die Koordinationsstelle auf Radio Soundportal

Berichte zum Nachhören...

„Unser Schulbuffet“ wird in der Steiermark von Styria vitalis weitergeführt

Das Team von „Unser Schulbuffet“ freut sich über den ersten regionalen Kooperationspartner, die steirische Non Profit Organisation Styria vitalis. Die Steiermark ist das erste Bundesland, in dem die weitere qualitätsvolle Betreuung der Schulbuffets gesichert ist. Damit wird die gewohnte, kompetente und kostenlose Vor Ort-Betreuung von interessierten Schulbuffetbetrieben gewährleistet. So wird es gelingen, dass die steirischen Schülerinnen und Schüler auch in Zukunft von einem gesundheitsförderlichen Angebot an ihren Schulbuffets profitieren, das gut schmeckt, gut riecht und gut aussieht. Dies wird durch die Zusammenarbeit mit Styria vitalis, einer NPO mit dem Schwerpunkt Gesundheitsförderung und Prävention, möglich.

Eine Mitarbeiterin von Styria vitalis ist ab sofort die Ansprechperson für alle steirischen Schulbuffetbetriebe, die ihr Angebot gesundheitsförderlich gestalten und damit die Ernährung von Kindern und Jugendlichen verbessern wollen. Die Ernährungspädagogin Mag. Katharina Schradt hat die Schulung zum „Unser Schulbuffet-Coach“ erfolgreich absolviert und bereits ihre ersten Beratungen durchgeführt.

Im Bundesministerium für Gesundheit steht Ihnen weiterhin unsere Projektleitung Frau Mag. Judith Benedics zur Verfügung.

Machen Sie sich mit Ihrer Schule auf den gesunden Weg

Im aktuellen Schuljahr betreut die Koordinationsstelle Schulbuffet, die im Rahmen des Projektes Schulbuffet OK geschaffen wurde, Ihre Schule. Für eine nachhaltige Veränderung am Schulbuffet muss die ganze Schule mithelfen und für Akzeptanz der Veränderungen am Buffet sorgen. Wir unterstützen Sie bei Ihren Schritten hin zu einem Angebot, das Wohlbefinden und Leistung der SchülerInnen unterstützt und ihnen vor allem schmeckt!

 

Melden Sie sich bei uns!

Ernährung, Bewegung und psychosoziales Wohlbefinden sind die drei Grundpfeiler der Gesundheit und fördern maßgeblich die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit.

Daher ist es wichtig, dass das Nahrungsmittelangebot in der Schule nach ernährungsphysiologischen Grundsätzen ausgerichtet ist.



1. Grazer Schulärztinnen-Qualitätszirkel 





Damit ein gesünderes Schulbuffet auch bei den SchülerInnen gut ankommt,ist es gut, das Thema „gesundes Essen & Trinken“ auch im Unterricht aufzugreifen. Wichtige Aspekte rund um das Thema Ernährung können mit www.feel-ok.at auf jugendgerechte Art vermittelt werden. Wie sieht eine ausgewogene Ernährung aus? Welche Fette gibt es? Was sind Eiweiße und welche Vitamine brauchen wir? Diese und viele weitere Fragen werden beantwortet.  Zahlreiche kleine interaktive Tools, wie zum Beispiel das Spiel der Österreichischen Lebensmittelpyramide  ermöglichen es Jugendlichen das Thema Ernährung spielerisch zu erarbeiten.

 

Die Website eignet sich besonders gut für den Einsatz im Schulalltag. Hier  finden Sie bereits vorbereitete Arbeitsblätter, die Sie für Ihren Bedarf adaptieren und im Unterricht (dafür benötigen Sie einen Computerraum mit Internetanschluss)  oder als Hausübung ganz unkompliziert einsetzen können: www.feel-ok.at/+essen

 

www.feel-ok.at ist ein Internetportal für Jugendliche zwischen 12 und 18 Jahren zur Förderung ihrer Gesundheitskompetenz und Vorbeugung des Suchtmittelkonsums. Alle Inhalte wurden von renommierten Fachorganisationen verfasst.

 

Für Fragen rund um www.feel-ok.at steht Ihnen Mag. Christina Kelz, MSc von Styria vitalis gern zur Verfügung.

Erste Infoveranstaltung für BuffetbetreiberInnen und deren MitarbeiterInnen

Im November 2013 veranstaltete die Koordinationsstelle Schulbuffet zwei Infoveranstaltungen für BuffetbetreiberInnen. Martina Ehrenhöfler, Buffetbetreiberin aus Fürstenfeld und Katharina Schradt von der Koordinationsstelle Schulbuffet durften BuffetbetreiberInnen und deren MitarbeiterInnen einen Vormittag lang informieren, Tipps mit auf den Weg geben und motivieren, den gesunden Weg weiter zu gehen. Ängste vor dem Buffetcheck konnten entkräftet werden. Die wertvollen Anregungen der BuffetbetreiberInnen werden von der Koordinationsstelle an die richtigen Stellen kommuniziert.

 

Wenn auch Sie Informationen zur Umsetzung der Leitlinie Schulbuffet an Ihre Schule oder Ihrem Schulbuffet brauchen, melden Sie sich bei der Koordinationsstelle Schulbuffet.

Berichte auf Radio Soundportal

Marco Angelini unterstützt Schulbuffet OK
190313 schulbuffet ok.mp3
MP3-Audiodatei [4.0 MB]
Thomas Pasemann im Interview
200313schulbuffet_mb.mp3
MP3-Audiodatei [2.2 MB]
Direktor Zündel aus der HAK/BAKIP Bruck an der Mur
2103 schulbuffet ok.mp3
MP3-Audiodatei [4.1 MB]
Projektinformation 25.2.2013
250213schulbuffet_n1.mp3
MP3-Audiodatei [1.7 MB]
HLW Sozialmanagement 26.2.2013
260213 schulbuffet ok.mp3
MP3-Audiodatei [1.7 MB]
BG Fürstenfeld 28.2.2013
280213 schulbuffet ok.mp3
MP3-Audiodatei [4.1 MB]
HAK Grazbachgasse 1.3.2013
010313schulbuffetok.mp3
MP3-Audiodatei [2.0 MB]